Hoffnung

IMG_0522

So kommst Du zu mir –
wie soll ich es anders nennen?
Deine Anwesenheit zerreißt mich schier
wohin, wohin soll ich nun rennen?
Wohin soll ich mit Dir, Hoffnung?
Du bist wie ein todkrankes Tier…

Ich dachte, ich könne Dich
reiten wie ein braves Pferd
doch ich musste begreifen
dass Du unberechenbar
grausam und wild bist
und Dich einen Teufel
um meine Gefühle scherst,
die sind, um meine Seele
auszugleichen,
doch dennoch

wollen wir uns nicht
von der Seite weichen
weil Du meine Liebe begehrst
die ich niemandem verwehr
auch Dir nicht, Hoffnung…

So bleibe an meiner Seite
Du geliebter Teil meiner Selbst
öffne geduldig mich neuen Zeiten
weil Du mir meine Liebe erhältst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s