Elster

IMG_5800.JPG

Siehst Du das Sonnenfanal?
Es zeichnete einen flammenden Tanz in das Blau der Stille,
überbelichtete das Nachtschwarz
bis es verdunstete

IMG_5804.JPG

Noch Häuser frösteln
weiß beraureift
schlafen sich
eng aneinandergeschmiegt
die leere Straße hoch
Dach an Dach

IMG_5797.JPG

Elster in Kahlbaum
im Schaum aller Tage
ist bereits wach.

Advertisements

3 Kommentare zu “Elster

  1. An „deinem“ Himmel ist ja richtig was los – obwohl es der Menschheit vielleicht besser ginge, wenn nicht so viele Kondensstreifen am Himmel wären.

  2. Liebe Fee 😉
    schöne, wunderschöne Bilder und untermalt mit dazu passenden, wunderbaren, schwingenden Herbst- Worten.
    Liebe Grüße
    Heike

  3. Eine Elster schnatterlärmte auch hier morgenmunter. Der geliebte Ahorn legte mir fröstelnd zitternd sein Rotlaubgewand zu Füßen nieder und Gevatter Frost hat Zuckerbäcker gespielt und seine Eiskristalle hingepudert. Der Sonnenaufgang fanalte auch hier und gegenüber verblasste der Riesenspiegelmondbruder. Ich hinterlege Feinstgrüße, wie stets von Ihren Worten gefangen und inspirationbeküßt wieder freigelassen, Ihre Frau Knobloch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s