dir



mit dir

möchte ich

durch die gegenwart 

in die zukunft gehen

dabei nicht 

nach hinten 

sehen

Advertisements

5 Kommentare zu “dir

  1. Ach, meine liebe Karfunkelige, ich wünsche weiterhin alles Gute und den weiten Blick nach vorne. Liebgrüße, Ihre Frau Knobloch mit Heftiggewinke gen Kamm.

  2. Das sind gute und hoffnungsvolle Worte, liebe Fee,
    und ich hoffe, bald ist alles wieder heile und nun geht es Dir von Tag zu Tag besser.

    Herzlichst
    Deine Bruni

    • karfunkelfee sagt:

      Wird schon.
      Als Kind habe ich schon mal so einen Kopsterdibolter hingelegt. Das heilte erstaunlich schnell. Meine Haut ist anämisch aber gutmütig.
      Mit den Zähnen Rede ich. Weh tun soll der eine ruhig. Bild mir ein, dass er langsam wieder verwächst, Nervenbahnen bildet. Ich sage ihm: Ziep mich mal. Damit ich weiß, dass Du wieder angekommen bist. Ich visualisiere wachsendes Zahnmark. Das ist äußerst pragmatisch.
      Aber heilsam…
      Ja. Alles tun, was geht. Nur so geht’s…
      Hoffnungsvoll.
      Danke…bitte…
      …bald…🚴

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s