Das Leben…

…kann ein Arschloch sein.
Es nimmt Dir etwas, das Dir viel bedeutet,
Deine Bewegungsfreiheit.
Es bricht Dir Dein Bein am Schienbeinkopf mitten durch…
dann läufst Du an Krücken…
…und lernst wieder zu schätzen…
…was Gesundheit wirklich bedeutet…
…alles vor Weihnachten….
…vor Silvester….
…das Leben
…kann ein Arschloch sein…

…doch irgendwoher kommt auch immer Licht…
…Hoffnung….Vertrauen…Glaube…Liebe…
…ein Wow!

tim shel – thou mayest – (John Steinbeck, East of Eden)

35 thoughts on “Das Leben…

  1. So ist das Leben eigentlich immer.
    Licht und Schatten.
    Arschloch und Liebling.
    Entbehrung und Überfluß.

  2. ?? Geht es Dir gut, liebe Fee??

  3. also doch die Krücken. Was ist passiert?

  4. Clara HH sagt:

    Meine liebe Fee, durch die Kommentare vor mir muss ich vermuten, dass dir etwas ähnlich Schlimmes widerfahren ist, wie du es mit deinen Zeilen andeuten willst.
    Es tut mir so leid, wenn es dir nicht gut geht, wenn du Schmerzen hast. Ich weiß, dass eine Umarmung kein medizinisches Mittel zur Heilung ist – aber ein wenig soll sie doch helfen.
    Ganz liebe Grüße kommen von deiner Clara, der es gut geht und die gerade vor kurzem einen virtuellen Weihnachtsgruß an dich geschickt hat.

  5. Arabella sagt:

    Hau drauf.
    Aber nur heute.

  6. Flowermaid sagt:

    Arabella ist der Hammer… ich bin nur eine Rita mit einigen blauen Flecken auf dem Schienbein… jidish hilft ;-D…. für mich
    wegen des Wortklanggefühls…

  7. Flowermaid sagt:

    Das Blumending denkt jetzt mal, dir hat auf irgend deine Art, jemand die Mitfahrt genommen… immer gerne vor Weihnachten, weil unachtsam… der beste Zeitpunkt um auszuruhen, entrümpeln, sich zu pflegen und so bald es geht mit einer der Jahreszeit angemessenen Trainingseinheit starten… Masel tov…

  8. piri ulbrich sagt:

    Ich weiß zwar nicht worum es geht, aber eine Umarmung ist immer richtig. ((Karfunkelfee))

  9. willnstark sagt:

    Autsch. Und das bei der Fee. Da bleibt nur „Gute Besserung“ zu sagen. Und ein Edding-Kritzelgruß auf’s Gipsbein von Willi

    • karfunkelfee sagt:

      Lieber Willi, einen Gips trage ich zwar nicht, sondern eine Orthese, die das gebrochene Bein ruhig stellt und fixiert, doch Deinen Edding-Kritzelgruß nehme ich gern an und papp ihn mir anderswo hin. Danke! Viele liebe Grüße von der Hupfdohlen-Fee ✨

  10. Jetamele sagt:

    Gute Besserung. Und trotzdem: schöne Weihnachten. Wie auch immer.🙂

  11. Gute Besserung! Trotzdem: Merry Christmas!

  12. akpancho sagt:

    Oh liebe Stefanie,
    was muss ich hier lesen! Ein gebrochenes Bein! Und das über die Feiertage! Und keine Bewegung,kein Training. Es tut mir sehr leid für Dich. Ich wünsche Dir alles,alles Gute ; das Du die Schmerzen erträgst und Dich nicht so sehr ärgerst.Denn es ist ja nicht zu ändern. Auch im Kopf nicht. Also : „Gesundheitsverdrängung“ und schöne Weihnachten feiern mit Deinen Lieben. 😉
    Ach Stefanie, ich wünsche Dir das es trotzdem gute Weihnachtstage für Dich werden. Gute Besserung und lass Dich vielleicht ein wenig von Deiner Familie betuddeln.
    Ein frohes Fest in die Krankenstation im Teuto
    und ganz viele liebe Grüße, Andreas

    • karfunkelfee sagt:

      Lieber Andreas, Wird schon wieder werden. Meine Familie tuddelt mich, auf sie ist Verlass und das ist ein gutes und schönes Gefühl. Ich wünsche auch Dir frohe Weihnachten und Zeit mit den Menschen, die Du liebst. Viele liebe Grüße von der Krückenfront im Teuto von Stefanie✨

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s