Ich wünsche mir…

IMG_1350

…dass Ihr friedvolle und frohe Tage verlebt, wie auch immer Ihr dieses Fest feiern mögt.
…Zeit, um das Leben zu genießen und zu schätzen, wie auch immer es Euch mitgespielt haben mag im letzten Jahr.
…Liebe zu fühlen, in welcher Form sie auch zu Euch kommen mag: in Euren Kindern, Euren Partnern, Eurer Familie, gemeinsam mit Euren Freunden oder gemeinsam mit Menschen, die Euch noch fremd sind, denen es sich vielleicht lohnt entgegenzugehen.
…eine Weile Frieden in Euer Herz einziehen zu lassen, auch wenn es durch Sachzwänge, Umstände, andere Menschen, die Missstände in Gesellschaft und Welt oder durch Krankheiten hadert mit dem Leben.
…das nachhaltige Geschenk des Glücks, das sich manchmal in einem einzigen erfüllten Augenblick zeigt, ohne auch nur einen Gedanken an die Erwartungen der Zukunft zu verschwenden.
… die Ruhe innezuhalten und das Bewusstsein, dass Unendlichkeit ein Kreislaufsystem ist…
…Freude, weil sie die Gesundheit erhält und wiederherstellt.
…immer einen guten Grund zum Lachen…
…das Gefühl angekommen und angenommen zu sein, wo immer Ihr gerade steht.
…den Mut für weitere Wünsche und Träume…

…und ich wünsche mir, dass ich heute auf meinen Krücken die vier Stockwerke heile herunterkomme, um meine Familie sehen zu können….😉

Liebe (Weihnachts)-Grüße von Eurer Karfunkelfee

27 thoughts on “Ich wünsche mir…

  1. piri ulbrich sagt:

    Der Engel verleihe dir Flügel…

  2. Flowermaid sagt:

    Das Blumenmädchen sagt Danke und wünscht dir ebenfalls genau das plus viel Geschicklichkeit beim Treppen steigen… gute Besserung😀

  3. Clara HH sagt:

    Ich denke, jetzt hast du es mit deinem sportlichen geschickt hinter dich gebracht, diese blöden treffen und es war oder ist hoffentlich ein wunderschöner Abend für den sich das Treppensteigen gelohnt hat gelacht habe ich bei dem Satz immer einen Anlass zum Lachen da denke ich sofort an den kleinen Hund der hinter meinem Spiegel steckt.

    • karfunkelfee sagt:

      Es war ein wunderschöner Abend, ja.
      Wir haben so viel gelacht und Spaß zusammen gehabt.
      Die Treppen waren mit dem richtigen Know How sehr gut zu bewältigen und jetzt zahlt es sich aus, dass mein Körper ein gut trainierter ist. ✌️
      Arme Bauch Rücken und Po werden weiter jeden Tag mit Übungen trainiert, mit Hanteln und allem was sich anbietet, ohne das linke Bein zu belasten. Ich will so fit wie möglich bleiben!

      Über Deinenmeinen kleinen Hund hinter dem Spiegel habe ich mich sehr gefreut! Ich wusste, der gefällt Dir!

    • Clara HH sagt:

      Ich meinte natürlich nicht „treffen“ sondern Treppen, aber das war DIR sicher klar. – Auf meinem Phone machen die Texte sehr oft, was sie wollen und nicht das, was ich will.

      • karfunkelfee sagt:

        Solche kleinen Fehlerteufelchen werden im Gehirn automatisch korrigiert und richtig gelesen. Das ist so mit den kleinen Displays. Ich kenn das…😉

      • Clara HH sagt:

        Nein, Hexchen, es liegt nicht an dem kleinen Display, sondern an der Sprachumsetzung. Ich spreche ja alle meine Kommentare in das Phone. – Ich sehe oft den Fehler, kann ihn aber nicht immer korrigieren.

      • karfunkelfee sagt:

        Ah, ja, jetzt weiß ich es wie Du es meinst, ja das ist leider so, doch es doch gar nicht schlimm. Für mich zumindest nicht, da ich weiß, dass Du oft Kommentare über Dein Handy schreibst. Ich weiß wie das ist…;)))

  4. Deine Wünsche mögen alle in Erfüllung gehen.

    Pass bloß auf, ich kann da gar nicht hinsehen….

    • karfunkelfee sagt:

      Klar passe ich auf…keine Sorge, Volksfürsorge…😉✨
      Ein paar Wünsche sind schon erfüllte. Am Rest arbeite ich mit Hochdruck…

      • Lehn dich zurück. Weihnachten ist keine Zeit für Arbeit.

      • karfunkelfee sagt:

        Doch, für diejenigen, die ihren Lieben Essen kochen und dafür Stunden in der Küche zubringen. Für die ist es sogar richtig harte Arbeit. Für die, die für andere da sein müssen, weil diese Hilfe oder Fürsorge benötigen. Auch für die ist Weihnachten Arbeitsprogramm. Ich komme grad von meinen Eltern nach Hause. Meine Mama hat wunderbar für uns gekocht, sie tut das gern. Dieses Jahr konnte ich ihr keine kleinen Hol- und Bringdienste und Aufräumarbeiten abnehmen, das fuchste mich…
        Das machten die anderen. Doch trotz der kleinen Hilfedienste bleibt der Hauptteil der Arbeit an ihr hängen und als wir eben gingen, sah sie sehr müde und blass aus. Kaffee und Kuchen waren auch noch angedacht , doch das ließen wir bleiben. Damit sie jetzt Ruhe bekommt, wieder fit werden kann. Sie ist noch gut auf Zack und sie wirkt noch viel jünger als sie tatsächlich ist. Das täuscht manchmal darüber hinweg, dass ihre Kräfte nicht unerschöpflich sind. Es ist wichtig, dass wenn wer glaubt unbegrenzt für andere sorgen zu können, die anderen ein wachsames Auge auf denjenigen behalten…
        Es war ein tolles Essen und sehr schöne Zeit. Jetzt lehnen sich alle zurück. Gut so…✨

      • Für einen Koch, eine Köchin ist es von elementarer Bedeutung, wenn das Gericht schmeckt und die Mühe anerkannt und geschätzt wird.

        Deine Mum wird deine Hilfsbereitschaft und dein hmmmm bemerkt haben.

      • karfunkelfee sagt:

        Ja, das hat sie…😊

  5. finbarsgift sagt:

    Ich wünsche dir die allerbeste Heilung!🙂

    Herzliche Post-Weihnachtsgrüße vom Lu

  6. Wolfgang sagt:

    Krücken? Gute Besserung und alles Gute und vor allem Gesundheit für das neue Jahr! (Was auch immer da passiert ist, ich hab‘ da wohl was verpasst😦 )

  7. wederwill sagt:

    Liebe Fee,
    das hast du aber schön gesagt – mögen alle Wünsche auf diese oder jene Weise in Erfüllung gehen, bei uns allen! Und dir insbesonder gute Genesung! Herzlichst,
    Marlis

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s