Yael Naim – Toxic

Advertisements

9 Kommentare zu “Yael Naim – Toxic

  1. Flowermaid sagt:

    Genialer Vortrag eines eher flachen Songs!!!

    • karfunkelfee sagt:

      Genau das selbe habe ich beim hören eben auch gedacht. Der Song ist von Britney Spears. Die kann ich normalerweise nicht so gut hören, ist überhaupt nicht mein Ding. Doch hier wurde aus etwas scheinbar flachen etwas tiefes. Was mir wieder einmal aufs Neue bestätigt: es ist der Ton, der die Musik macht…😉

  2. karfunkelfee sagt:

    P. S. Am besten finde ich die Blockflöten am Ende…. 😉😎

  3. Flowermaid sagt:

    … nach so viel perfekt in Szene gesetzter weiblicher Ästhetik kommt die Disharmonie ganz gut… für mich hätte es auch ein anderes Musikinstrument sein dürfen… bei Block und Panflöte bin ich komplett raus 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s