Komm lieber Mai und mache…

Liebe Blogfreunde, heute keine Musik. Overbeck rezitiert von Jugendlichen. Mir immer wieder ein Hörgenuss. Ich mag die jungen Stimmen so gern.

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Mai.

Eure Karfunkelfee

24 thoughts on “Komm lieber Mai und mache…

  1. Arabella sagt:

    Einen guten 1.Mai für dich liebe Fee

  2. finbarsgift sagt:

    Den wünsche ich auch dir!🙂
    Liebe Maigrüße vom Lu

    • karfunkelfee sagt:

      Danke…Lu…ich hoffe, Du verbrachtest den Tag so schön wie ich…bin gewandert…✨

      • finbarsgift sagt:

        Das bin ich auch, Fee, am Vormittag,

        Nachmittags dann Doppelkopfsieger geworden,

        a perfect day 💥❇✨💫

      • karfunkelfee sagt:

        Herzlichen Glückwunsch! Was fängst Du denn jetzt mit dem doppelten Kopf nach seinem Gewinn an?
        Ich werde diese Kartenspiele wohl nie verstehen…aber ich kann total bluffen ohne Lachenmüssen.
        Nutzt eine solche Fähigkeit was beim Doppelkopf? Wahrscheinlich nicht…obwohl ich auch gern einen doppelten Kopf gewinnen würde. Dann könnte ich meinen aufgeblasenen Verstand halbieren. Die Last meines Ich würde auch erheblich leichter…mit einem doppelten Kopf, meine ich….
        …ich rede grade totalen Blödsinn und bin albern, ich weiß…
        …Überdosis grünblutiges Chlorophyll…
        Ward Ihr denn draußen beim doppelkopfen?
        Mein Day war auch (beinah) perfect. Also…77 Prozent Illumiszenz in Luxleuchtkraft gemessen.
        Das ist schon verdammt nah an perfekt…

      • finbarsgift sagt:

        *lach* süß, wenn du so ein bissle albern bist, liebe Fee, sooo oft habe ich das bisher in den vielen Jahren, die wir nun schon Schreibfreunde sind, noch nicht erlebt *lächel*

        Ich bin mir absolut sicher, dass diese tolle Blufffähigkeit von dir bei jedem Kartenspiel von Vorteil ist, insbesondere beim Poker natürlich, aber auch beim Doppelkopf, einem Spiel zu viert mit zwei mal 24 verschiedenen Karten von 9 bis Ass🙂

  3. Clara HH sagt:

    Ach Feechen – das Blöffen und Bluffen und Blaffen ist keine Sportart für das Doppelkopfspielen – der vielleicht doch???
    Hast du es denn schon mal versucht zu erlrnen? Es ist nur insofern blöd, weil man immer drei weitere Mitspieler braucht.
    Hier war so viel Sonne heute, dass ich mich erst aufs Fahrrad und dann auf den Balkon setzte, denn Sonntag ist es immer ziemlich leise auf der Straße.
    Beste Maigrüße zu dir!

    • karfunkelfee sagt:

      Liebe Clara, ich hab zu viele Hummeln im Hintern für das Kartenspiel. Außerdem stelle ich mich beim mühsamen Erlernen komplexer Spielregeln- und techniken sowas von hochblöde an…das mute ich echt niemandem zu. Fahre lieber Fahrrad oder verunsichere wandernd Teutos Flora und Fauna. Bin heut schön lange gewandert. Wunderbare Fotos geknipst…
      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag Abend

      • Clara HH sagt:

        Danke, dito!
        Bei mir ist Doko schon kein Spiel mehr, sondern mehr ein Laster.

      • karfunkelfee sagt:

        Es gibt geborene Spielernaturen. Meine Großmutter war so eine. Konnte stundenlang Canasta zocken…aber ich hab davon gar nichts geerbt. Stattdessen eine ausgeprägte Zweiräder- und Flugzeugaffinität, die zweifelsohne meinem Großvater zugeschrieben werden darf…oh oh…☺️

      • Clara HH sagt:

        Vielleicht hatte deine Großmutter eine heimliche Tochter, die in der Familie verschwiegen wurde. — Die lebt jetzt in Berlin.

      • karfunkelfee sagt:

        Wer weiß das schon…ich kann sie nicht mehr fragen, doch die Idee gefällt mir irgendwie…😉

      • Clara HH sagt:

        Wäre ich dann deine Tante????🙂

  4. bruni8wortbehagen sagt:

    Liebe Fee, so lange war ich nicht hier und ich bereue es sehr.
    Warum es so war, kann ich gar nicht sagen, es gab keinen echten Grund, nach Wochen war ich auch wieder gesund und Du ja vorher schon und wie ich höre, würdest Du auch schon fast in die Geheimnisse des Doko eingeweiht *lach*

    Ich bin auch kein Spielertyp, ganz so wie Du. Aber Mensch ärgere Dich nicht schaffe ich, nur manchmal verpasse ich meinen Einsatz oder vergesse meine Farbe, weil mir etwas anderes im Kopf herumspukt🙂

    Reiße ich mich zusammen, damit das Enkelchen mich nicht auch noch übertrumpft, dann laufe ich zur Hochform auf und finde doch tatsächlich als fast Letzter auch noch in meinen Stall *kicher*

    Herzliche Frühlingsgrüße von Bruni an Dich

    • finbarsgift sagt:

      Fangt ihr erst mal an mit Doko,
      dann könnt ihr nicht mehr
      aufhören damit…

      Es ist wie mit der Liebe,
      probierst du sie nicht,
      kannst du nix darüber sagen…

      Liebe Maigrüße
      an euch beide
      vom Lu

      (der sowohl von der
      Liebe wie vom Doko
      gekostet hat)

      • karfunkelfee sagt:

        Oh, aus diesen Zeilen spricht die ganze Leidenschaft des Kartenspielers…huiiii….💃

      • finbarsgift sagt:

        …aber klar doch!
        Aber ausschließlich Doppelkopf!
        Denn nur bei diesem Partnerspiel kann mann/frau sich dumm und dusselig freuen und lachen wie blöd🙂

        Alle anderen Kartenspiele sind todernst (Poker), oder bierernst (Skat) oder langweilig (Uno, Romee, Canasta, usw.)

        Huiiii huiiii 💫✨❇💥

      • karfunkelfee sagt:

        Hm…was soll ich dazu sagen? Hui….✨😉

      • finbarsgift sagt:

        Keine Ahnung, das musst doch du wissen…

        Hui…hui… ♠♥♣♦

    • karfunkelfee sagt:

      Bitte höre auf zu bereuen, es gibt im Leben schon so viel zu bereuen, das macht das Herz zu schwer. Wir halten doch das blaue Band. Das lässt doch von uns beiden keiner je wirklich los. Ja, da tauschen sich gerade zwei leidenschaftliche Doppelkopfnaturen über die Lust am kartenknisternden Laster aus.😉
      Ich kann diese Faszination nachempfinden , wenngleich ich sie bislang nicht teile. Zu viele Hummeln im Hintern. Ich ackere und pflüge schon wieder in den Gründen des Hilfsbuchhalters Soares herum und zerfleddere das Buch der Unruhe. Es ist voller Fußnoten, sich seitenweise vorwärtssteppend….
      Ich sende dir viele herzliche Grüße und es ist schön das du da warst.
      Du bist mir jederzeit willkommen…
      Deine Fee

      • bruni8wortbehagen sagt:

        Ahaaa, da liest du? Nicht so ohne, ich erinnere mich *schmunzel* vielleicht sollte ich mal wieder reinsehen,
        Aber da ist so viel anderes. Die Auswahl ist riesig
        LG von mir zu dir

      • karfunkelfee sagt:

        Oh, das ist meine kleine Heimbibel. Jeder zweite Satz darin haut voll rein. Ich sollte das Buch nur noch demütig kniend lesen….
        …doch da ich keine Zwanzig mehr bin…
        …lasse ich das lieber…😉✨

      • bruni8wortbehagen sagt:

        *lach*,knien geht doch gut und unruhig
        wirst du immer sein, auf dem Sprung und
        mitten hinein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s