Reloaded and dedicated to United Kingdom: Sanguine Rose

I try to find
in my blindness
my  little pink heart
Steps to dance
with you in
your light unsealed
enchanting way
working every day
to keep time
with you to stay
listening to words
I wish you could
eventually say to me
adjuring my endurance
at the times you’re far
retain all feels
in the jar of my soul
hoping for your reliability
your senseful deepness
keep me warm
in your tenderly tide
I want to float, to grow
settle your passed years
to my innocent heart
childlike wishes
wearing female sensuality
bearing my womanhood
like a kiss, while I miss you
in the new dawn of
freshly shimmering lawns
I tell you my dream
how I wish to see
our jointly walk of life
every day at your side
looking sanguinely ahead
in our future’s wide.

10 thoughts on “Reloaded and dedicated to United Kingdom: Sanguine Rose

  1. A beautiful photo for a sensual poem or a sensual photo for a beautiful poem.
    Here the roses do not resist the torrid summer and they dry up quickly. Its season is spring.
    Best regards.

    • karfunkelfee sagt:

      Good morning Antonio,
      Fine, I have one of your comments, I like so – I think it would be good, to write more poems in English language.🙂
      The southern climate is great for joint diseases and forms of dejection – but too hot for roses, I know this.
      So, you have to enjoy roses in springtime and lavender in summertime.
      Wish you a nice day (here in northern territorial of Germany it is raining again, we are counting summerdays…)

      Nice regards,
      the northern fairy

  2. wie ist sie schön, die zarte Rose
    offen, aufgeblüht, wie sehnsuchtsvoll
    schaut sie mich an, fragend spricht
    sie, wispert leise.
    Ich trete näher, sie duftet leicht.
    Wie unerreicht ist Rosenduft
    in warmer, lichter Sommerluft.
    Sie spricht von Jahren, die vergangen,
    als dieser Garten angefangen,
    Liebe hat sie hier geplanzt,
    wie oft hat sie im Mond getanzt,
    wie bog sie sich in seinem Licht

    Nun weiß ich,
    was die Rose spricht

    Liebe Fee, übersetzt habe ich es nicht,
    Dein Rosengedicht.
    Ich sah sie nur an…

    Liebe Grüße von mir nun zu Dir

    • karfunkelfee sagt:

      Guten Morgen, liebe Bruni,

      Du hast die richtigen Worte gefunden.
      Das ist das schöne an manchen Gedichten in anderen Sprachen –
      man braucht nicht jedes Wort zu verstehen, doch ihre Aussage
      ist dennoch fühlbar.

      Hab einen guten Wochenstart, Reisende…:)

      Lieben Gruß von der Fee

  3. finbarsgift sagt:

    a bloodless rose
    is like
    a bloodless love
    and even lovely
    bloodful words
    like these here
    can neither
    save this rose
    nor this love

  4. karfunkelfee sagt:

    Bloodful words to saturate the fragile lovely roses for a long life.

    Have a good morning.🙂

  5. Schutzengel sagt:

    Die Glut der Rose wie die der Liebe…sind oft nur ein Rausch….das Zarte, Zerbrechliche, die Schönheit der Rose, der Liebe, die es zu schützen gilt, das sind meine Empfindungen zum Gedicht und der Rose….
    alles ist vergänglich….aber beides in seiner Schönheit empfunden zu haben, zu speichern…..im Augenblick, im Erinnern, im Hoffen für eine Zukunft, dem Fortbestand des zauberischen Anfangs und dem Neuerblühen dieser Rose und der Liebe in der Zukunft……..
    es wären meine Wünsche für Dich, liebe Fee……

    einen rosigen, schutzengeligen Morgengruß an Dich

  6. Schutzengel sagt:

    noch ein Nachsatz: es ist eine blaublütige Rose dem Namen nach; sie wurde nach der letzten deutschen Kaiserin und Königing von Preußen
    Augusta Viktoria benannt, von der Knospe bis zur vollen Entfaltung eine Pracht und sie ist ein Blühwunder, die zweite Blüte geht dem Ende zu und 20 solcher Blütenbälle waren jeweils zu sehen und sie treibt schon wieder neue Knospen….auch ein Symbol für die Liebe -:))))

  7. A very beautiful flower and a very nice poem!
    Liebe Gruesse Monika

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s