Wild is the wind- David Bowie

Advertisements

50 Kommentare zu “Wild is the wind- David Bowie

  1. Flowermaid sagt:

    … ich hänge hier schon wieder rum… *kopfschüttel*

    • karfunkelfee sagt:

      oh…und wieee….

      • durch ihn wurden sooo viele zu HEROES …

      • karfunkelfee sagt:

        …ja. Ein Meister und großer Lyriker…

      • karfunkelfee sagt:

        David ist was sehr ganz Besonderes für mich…er heroete mich durch meinen Punk…

      • zu seinem tod habe ich hier auch ein paar zeilen geschrieben …

        aber wie will man diesem kerl wirklich gerecht werden …

      • karfunkelfee sagt:

        Hm. Gerecht werden? Wieso das denn?
        Doch traurich sein, das ist doch erlaubt…
        Seine letzte Platte ‚Dark Star‘ ist mir kaum erträglich…so viel steckt da drin. Da strahlte er noch mal so richtig voll…und so dark…

      • … und plötzlich strahlt nix mehr …

        auch nicht DARK …

      • karfunkelfee sagt:

        …er strahlt, na klar doch! Woher nehmen Jungkünstler die Inspiration loszufeuern? Das lebt und entwickelt sich doch? Ich höre es immer wieder mal, die Bowie-Zitate, Riff-Slides, Androgynes, Glamourpop und Warholtomatensuppenträume im Neoglitzerface. Doch doch, der lebt, sei unbesorgt. Zünd ihm ein Kerzchen an, sing seine Songs, fetze sie auf Deiner Fender…Ashes to ashes…sound and vision…

      • das passiert so gut wie jeden tag … 😉

      • karfunkelfee sagt:

        siehste👌🌈

      • wie sagte er einst …

        *ich habe mich so oft neu erfunden … dass ich mir nicht sicher bin … ob ich ganz am anfang … eine übergewichtige Kubanerin war …*

        tja … was tut man(n) nicht alles …

      • karfunkelfee sagt:

        Das passt zu ihm.
        Bowie als übergewichtige Kubanerin.
        Danke!!!!!👌😂

      • und das … zu einer zeit … als er sich nur von KOKS und Milch ernährte …

      • karfunkelfee sagt:

        …wie er das überhaupt aushielt…🤔

      • darüber macht man sich auf KOKS eher weniger gedanken … 🙂 🙂 🙂

      • karfunkelfee sagt:

        ..über das Zeuchs kann ich gar nix sagen… ich kenn nur Kohlekoks und damit heizt man ganz anders…😉

      • man muss auch nicht jede „erfahrung“ machen …

        und an die neckischen Kohlestücke kann ich mich auch noch erinnern …

        als Ruhrpottjunge habe ich die oft gesehen …

        und geheizt … wird als held … sowieso gaaaanz anders …

      • karfunkelfee sagt:

        … und auf allen Gegenständen und überall lag diese Schicht feinster Kohlenstaub..alles hatte einen Kohlegrauschleier…

        Kohle. Nee.
        Und noch paar andere Sachen sind für mich hervorragend verzicht bar 😉✨

      • also ich habe die kohle ja immer nur auf der straße liegn sehen … nach der anlieferung … bevor die leute … die damit heizten … das zeug in ihre keller schafften …

        bei uns war nix mit kohlenstaub überzogen …

        bei meinem Papa im Geschäft gab´s eher GOLDstaub und wenn ich dich früher getroffen hätte … in meinem zimmer vielleicht ganz viel FEEeeeenstaub … ❤

      • karfunkelfee sagt:

        Mit Kohle heizen – ach ja, doch, das erlebte ich. Diesen Geruch erkenne ich blind gegen den Wind…

        Ist Dein Papa Goldschmied?
        Und Feenstaub fliegt immer um mich herum, ich brauch den wie der Schmetterling das Flugpulver auf den Schwingen. Feen sind Flügelschwinger. Wenn Du niesen musst, könnte es Feenstaub sein. Oder die Sonne…😉

      • Papa war Uhrmachermeister … Juwelier … Kaufmann … hatte Geschäfte für Uhren … Schmuck … Geschenkartikel … Kunst
        & Antikes Zeug … Porzellan … Kristall … WMF-Studio … Villeroy&Boch – Studio … führte in allen Bereichen die großen Namen …

        zu DEUTSCH … VIEL ARBEIT … wenig ZEIT …

        und dann … wird der BENGEL (meine Wenigkeit) zwar auch Kaufmann … DEALT aber lieber AUTOS … übernimmt also die Geschäfte nicht … spielt Fußball … macht Musik … verdingt sich als Bodyguard … und überhaupt … 🙄

      • karfunkelfee sagt:

        Ein Meister Hora war Dein Papa. Und die merkantile Ader vererbte sich weiter.
        Der Sohn klingt nach vielen Begabungen und die Liebe zu Autos kann ich verstehen. Es gibt einfach so schöne und edle. Mein Herz gehört den Fahrrädern und gern auch den sportlichen Varianten davon. Ich schreib den Dingern Liebesgedichte, das heißt was! Du hast etwas vergessen: Dein Liebe zum Schreiben, das ist eine Schwester der Musik. Ohne Lyrics gäbs nur Instrumentales…

      • stimmt … ein paar worte … habe ich eigentlich meistens zu sagen … 😉

        mit dem rad war ich … als junge … auch gern unterwegs …

        dann bekamen die dinger motoren … 😉

      • karfunkelfee sagt:

        …ein paar Worte…?
        Das ist die Untertreibung des jungen Jahrtausends…schreib das bloß alles schön auf…
        Fahrrad: keine Emissionen
        Unschlagbar…👌

      • statt aufschreiben … könnte ich´s dir ja auch ins FEENöhrchen singen …

        so auf´m sofa … oder so …

      • karfunkelfee sagt:

        …ich lese aber doch so gern…🤗

      • na gut … vielleicht qualifiziere ich mich ja auf diesem weg … irgendwann … für „höhere aufgaben“ …

      • karfunkelfee sagt:

        …na klar doch…ich les doch fleißig bei Dir…und kommentiere!👀

      • das tun einige … aber ich will ja … dass mir eine echte FEE verfällt …

        so richtig …

        das wäre mal ´ne Story … für einen Song …

        oder einen langen (fortsetzungs)-Roman …

      • karfunkelfee sagt:

        Lieber Held, Feen sind Elementarwesen, das weißt Du doch….
        Die sind aus Luft, Liebe, Laune und müssen sich um die Balance der Jahreszeiten kümmern, solche Sachen eben…
        Die Feen haben keine Zeit zu verfallen. Dazu wünschen sich viel zu viele was von ihnen…also zaubern sie und verzaubern auch gern…eine kleine süße Weile…bis sie dann wieder abberufen werden. Welcher Mensch wollte wohl ernsthaft so einen flattrigen Flügelschwinger…?
        Protect you from what you want, my dear hero…🦋✨

      • ach FEE … der held will doch die FEE verzaubern …

        da muss man(n) die deckung schon mal vernachlässigen …

        eventuell auch temporär ganz aufgeben …

      • karfunkelfee sagt:

        …Deckung?😳
        Was willst Du denn mit einer Deckung?
        Äh…Deckung von was?
        Meinten Sie Versteckung.(google trsl)…???
        Das klingt so ähnlich, dass es dauernd mit Deckung verwechselt wird…😉

      • Deckung im sinne von SELBSTschutz …

      • karfunkelfee sagt:

        Ach sooo….
        Was soll denn ich erst sagen?😳
        Aber ich ja zur Not den Wald und meine Flühügel….🐝✨

      • du sollst ja nicht fliehen … sondern in meine arme fliegen …

      • karfunkelfee sagt:

        …. aber das kann ich nicht, ich muss doch auf meinen Selbstschutz achten,..Achtunggg…volle Deckung, Kameraden, die Lage ist ernst, doch nicht hoffnungslos…👀

      • ach FEE … der held will dir doch nur gutes tun …

        dem kannst du vertrauen …

      • karfunkelfee sagt:

        …Said The cat to The Canary…🐥

      • abba FEE … isch bin doch keine PUSSY … isch bin ein held …

      • wie der name *Thin White Duke* ja auch vermuten lässt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s