Nils Frahm – Ambre

Inzwischen habe ich vom Nils drei Alben.
Ich liebe seine Musik sehr.
Zu dem heutigen verwunschenen Advent passt
Nils Frahms verträumte Wintermusik.

Listen and Enjoy….

Advertisements

16 Kommentare zu “Nils Frahm – Ambre

  1. Flowermaid sagt:

    … warum verwunschen… Bernstein ist goldenes Licht mit Einschlüssen aus der Vergangenheit…

  2. Poeta sagt:

    Das ist mein liebstes Album, dass ich seit drei Wintern immer auflege, sobald die Bäume kahl sind und der Kamin angezündet ist. Wunderbare Musik auch zum Lesen und Teetrinken. Dazu auch sehr schön geeignet: https://www.youtube.com/watch?v=_aisHOQa8mo – John Hopkins Asleep Versions. Vielleicht kennst Du die ja noch nicht 😉

    • karfunkelfee sagt:

      Nein, kenne ich noch nicht (wie schön!), doch mich kenne ich (ohwehdiefee)und weiß, dass ich mir Deinen Tipp anhören werde, also mal ganz herzlichen Dank!
      Herbst und Winter höre ich besonders gern Klassik und Jazz. Besonders besinnliche Sachen und auch gern Experimentelles.
      Zwei Klavierzauberer, einträchtig versammelt, für Dich, für uns.
      Viel Spaß:

      …und liebe Grüße✨

      • Poeta sagt:

        Vom Olafur habe ich auch einige feine Alben. Da scheinen wir musikalisch ja hübsch konform zu gehen 😉

      • karfunkelfee sagt:

        Allerdingsens. Und das wo ich so ein sperriges und unkonfirmiertes Unfonwesen ohne kon bin. Dafür musikverliebt ohne Ende. Ich mag vieles, doch nur Wenige rühren mich so tief wie ein Nils Frahm. Den Olaf plus Ur erarbeite ich mir grad erst. Doch was ich von ihm höre gefällt mir sehr und es überrascht mich kein bisschen, dass diese beiden Künstler zusammen arbeiten. Das kann nur super werden…👌✨
        Gibt es etwas, was ich mir von Ólafur anhören sollte? Falls ja, würde ich mich sehr über einen Tipp freuen, denn bislang umschleiche ich seine Musik noch etwas ziellos…

      • Poeta sagt:


        – Der Song Near light ist toll – auch das Video.
        Als Album mag ich die Livingroom Songs immer noch am meisten – die sind auch bei youtube. Der Song Old Skin ist toll und das Album „For know I am Winter“ auch. Was Du auch mal anhören kannst, ist Ralf Hildenbeutel – Wunderland. Da gibt es bei Youtube aber nur den Track „The Feast“. Dann viel Spaß beim Ohrenschmaus 😉

      • karfunkelfee sagt:

        Ganz lieben Dank zu Dir! Hildenbeutel…was für ein Name.
        Klingt ähnlich spannend wie ein Vollenweider, meine Ohren nehmen gerade Hildenbeutels Tonspur auf…🤗
        Geschmaust wird heut Abend, Hunger hab ich schon…;-)

  3. Flowermaid sagt:

    … wenn zwei sich treffen um Klangraum zu füllen ist das Geplänkel der Unbeholfenheit nur die falsche Sprache…

  4. kowkla123 sagt:

    ich auch, schönen Dienstag wünsche ich

  5. karfunkelfee sagt:

    Wie…Du auch?
    Bedeutet das etwa, dass Du auch einen zauberhaften Musik-Tipp hättest?
    Dann her damit, schöne Musik geht immer🤗

    Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag und eine gute Woche…✨

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s