Gotan Project – Diferente 

Advertisements

12 Kommentare zu “Gotan Project – Diferente 

  1. Call Me Appetite sagt:

    haha, grad letzthin auch mal wieder gehört.

  2. Poeta sagt:

    Wie fein! Auch lange nicht gehört. Staubt ein bisschen vor sich hin im Regal, die Platte. Aber dank Dir hol ich sie heute Abend raus und dann tanz ich mit meinem Kindi unterm Weihnachtsbaum dazu. Ha! Hab einen schönen Tag, liebe Fee!

    • karfunkelfee sagt:

      Ich kenne Gotan erst seit …ich glaub sogar erst diesem Jahr. Mir heizen sie prima ein, ich höre überhaupt gern Latin wenn es draußen triebetimpelig ist und herumnebelt ohne Hoffnung auf Besserung.
      Bevor ich also nach mehr Licht jammere, mach ich mich erst einmal warm. Warmwerden geht am besten mit einem ordentlichen Hüftschwung. Wenn man es dann noch taktentsprechend dabei schafft, Schranktüren und Schubladen mit dem Hinterteil zuzukicken, grenzt das schon an tangökonomisches Erhaltungsverhalten.
      Also wünsche ich Dir heute Abend gutes Ringelpietzen mit dem Lüttjen unterm Baum im Pas de deux für zwö…😉👌✨

  3. Clara HH sagt:

    Wie chic – besonders die horizontale Spiegelung gefiel mir, wenn nur Beine tanzen 🙂
    Liebe Grüße

  4. Flowermaid sagt:

    … Prismen Beziehungsbewegungen… sehr schönes Ding!!!

  5. gann uma sagt:

    Die hör ich grad sehr gern, nachdem ich auf dem Flohmarkt für einen Euro“ La revancha del tango“ gefunden habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s