Short film: Luminaris

Möchtet Ihr gern lachen?
Dreimal am Tag soll der Mensch lachen und zwar so laut wie möglich und am allerbesten über sich selber.
Das hier ist der Lieblings-Shortfilm meiner Tochter.
Vor zwei Jahren habe ich Euch diesen Film schon mal präsentiert.
Doch er ist so schön, dass ich etwas mache, was ich eher vermeiden möchte:
mich wiederholen.
Das Lachen ist ein König mit einem brillanten Gedächtnis. Wenn es also nach guten Wiederholungen fragt, buckle ich pflichteifrig und dienstbeflissen, küss‘ ihm die Füße und hole das Gewünschte auf der Stelle herbei:

Viel Spaß und liebe Grüße von der Karfunkelfee

Advertisements

10 Kommentare zu “Short film: Luminaris

  1. bruni8wortbehagen sagt:

    schöööön *g*

  2. Flowermaid sagt:

    … zwei Künstler ein Licht und ein unkonventioneller, möglicherweise nicht ganz legaler Weg… der Humor liegt wie so oft im Details 😉

  3. Clara HH sagt:

    Ich mache wohl was falsch: Ich habe gestaunt, ich habe Mitleid gehabt, ich habe den Dicken „verflucht“, ich habe mich mit den beiden im Ballon gefreut – doch gelacht habe ich nicht. Ich fand ihn sehr schön, sehr skurril, aber ich fand ihn nicht zum Lachen. Wahrscheinlich denke ich zu viel.
    Übrigens, heute kamen die DHL-Boten erst am Nachmittag – aber nicht zu mir.
    Lieben Gruß zu dir

    • karfunkelfee sagt:

      Liebe CC, es ist Weihnachtszeit, die Päckel brauchen etwas länger als sonst, ich habe es Donnerstag Nachmittag abgegeben.
      Ich würde Dir vielleicht sogar richtig unheimlich wenn Du wüsstest über was ich alles lachen kann. Oft geht ja frühmorgens vorm Badezimmerspiegel schon los….🙄
      Allerdings bedeutet das keinesfalls, dass ich alles urkomisch finde. Ich würde sogar soweit gehen zu behaupten, dass ich 99 Prozent von dem was andere vor Lachen zum Brüllen bringt, eher fragwürdig anzweifele und nachdenklich werde.
      Später lieber Morgengruß✨

      • Clara HH sagt:

        Hallo, du Liebe, heute ist es angekommen und ich habe dir geschrieben, auf welchem Wege – da musste ich zum Beispiel lachen und an deine Feenkünste glauben. Habe ich dir in meiner Weihnachtskarte geschrieben – alles fertig gepackt und kommt Montag zur Post.
        Ich muss sehr oft über andere Sachen lachen als andere.
        Aber jetzt lachen mein Bett und ich uns gegenseitig an.
        Gute Nacht!!!!!

      • karfunkelfee sagt:

        Hoffentlich lachst Du oft. Über was ist ganz egal. Ich ziehe mir notfalls auch Grimassen. Sehr effektiv!
        Wäre ich Arzt, fragte ich alle meine Patienten zuerst wie oft sie in den vergangenen Tagen gelacht haben.
        Würde manche Diagnose erleichtern.
        Ich hör Deine Gospels und guck nochmal den Münchner Im Himmel.
        Jetzt lispele ich Dir ein feeisches Hosianna und schwirre zur sel’gen Nachtruh’…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s