Short Film: El Empleo – the Employment

Liebe blogfreunde,

Heute präsentiere ich Euch einen nachdenklichen Short Film, bei dem mich das Ende ziemlich beeindruckte.
Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart

Gruß von der Karfunkelfee

———————————————————-

Advertisements

2 Kommentare zu “Short Film: El Empleo – the Employment

  1. Clara HH sagt:

    Ich fand den Film irgendwie schrecklich, liebe Fee. Wenn Menschen zu Dingen degradiert werden, zu Tischen, Bänken oder Schlüsselhaltern und sich am Ende dann selbst als Fußabtreter – schrrrrrrrrrrrrrrrrrrrecklich!!! Ich möchte immer Mensch bleiben dürfen und möchte auch alle meine Menschen um mich herum als Menschen mit ihrer eigenen Würde behandeln.
    Heute war ich bei der Post – und weg ist es gegangen!!!!
    Liebe Grüße von mir

    • karfunkelfee sagt:

      Zu was werden Menschen alles degradiert…und ja, der Film übt drastisch Kritik am Dienstleistungsprinzip und regt zum Nachdenken an…
      Wer ist Fußabtreter und benutzt gleichzeitig selbstverständlich Anderer Dienste ? Wer hat niemanden über sich? Wo beginnt das Dienen und wem dient es zuletzt?
      Das sind meine ersten Gedanken gewesen. Ah, ein als DHL-Mann getarnter Weihnachtsengel? Meiner hat schon Pralinsche bekommen und eine Karte. Herr Hermes fehlt noch. Weihnachten fällt DHL-lastig aus…🙄
      Freu mich…
      Liebe Grüße zu Dir✨

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s