Ich hab‘ nix vernommen (an Mörike gekuschelt)

Danke, Ananda und Eduard Mörike für die Beflügelung 🧚‍♀️❣️

Winter lässt sein Streufahrzeug
wieder rattern wie durch Grüfte

Grüße dieser Abgasdüfte

wabern stinkend durch den Sand

denn sie räumen Schnee
soll der Rollsplit kommen

Schorsch, der Sperber, klagte schon!
Frühling – wo bist Du?

Ich hab nix vernommen.

(A.H.)

Advertisements

26 Kommentare zu “Ich hab‘ nix vernommen (an Mörike gekuschelt)

  1. finbarsgift sagt:

    Du liebe, süße Fee der Ungeduld!
    Gib ihm eine Chance, den Winter zu vertreiben, der nochmal in die Verlängerung gehen wollte, aber dem es im Lauf der Woche immer mehr an den Kragen gehen wird, die Sonne hilft mit! 😊🤗😁
    Du auch?!
    Herzliche Frühlingsgrüße vom Lu

    • karfunkelfee sagt:

      ja, na klaro hilft die Fee mit, lieber Freund, das ist ihr Hauptjob 🙂
      Du siehst ja, was ich alles so anstelle. Mit Romantikern herumkuscheln und liebevoll ihre Worte ein bisschen vertüdeln und viel spanische Musik hören und Spanisch lernen (Apfelsinen und Mandarinen essen), an Kroküssen zupfen, Schneeglöckchenhalme aufrichten, Winterlinge mit Frühlinge anzureden (Oheim presst Abdomen), Komm lieber Mai und mache im Schneegriesel zu schmettern, unverdrossen Zitrone-Ingwer mit Honig in sich hineinzuschütten (literweise!) und vor allem: sich trotzig und ohne Jacke auf den Balkon in die Sonne setzen und sie warm finden. Ätsch, Winter, ich geibele Dir einen!
      Schau, das ist viel, was ich mache, oder?
      Zusätzlich motiviere ich wintermüde Mitmenschen, indem ich mit der Sonne um die Wette strahle und das sogar schon morgens um sieben.
      Herzliche Frühlingsgrüße zurück von der Fee

  2. ananda75 sagt:

    Danke dir für die Anregung – hat mich direkt beflügelt 😉

    … siehe da …

    • karfunkelfee sagt:

      …so muss das …fein!😉🤗❣️

      • ananda75 sagt:

        Ich dacht ja heute Morgen schon … aber da fiel mir nix fein … äääääh …ein … da braucht ich den Schubs zu

        Washupdah – Indischer Elefanten Führer im Asterix Comic 😆😆😆

      • karfunkelfee sagt:

        …das war nur deine noch verschlafene Stimme. Weißt doch, muss man rein pusten, dann singt sie gleich wieder. Bei Elefanten funktioniert das laut Washupdah jedenfalls reibungslos und bei meinem Füller auch und bestimmt funktioniert das auch überhaupt bei ganz vielen Sachen. Geburtstagspapptröten und Bärenhupen zum Bleistift und bei Einmalgummihandschuhen, Fingerlingen und und und…🤗✨

      • ananda75 sagt:

        Ich glaub der schubbt die Elefanten eher … also schuppen von schubsen … aber schubben weil schuppen tut man ja die Fische ….
        Feen pusten Feenstaub drüber , dann geht das wieder … mich muss man schon mal schuppen … NEIN ich hab keine Schuppen
        Schätze, schubsen schreibt man mit b weil gucken nicht mit k schreibt

      • karfunkelfee sagt:

        Huch jetzt ist’s passiert…halt mal stille – sooo….ich dreh die nur schnell wieder rein und fest…hier knallte nämlich grad was…🎶🙃

  3. kowkla123 sagt:

    ja, das kann beflügeln, beste Grüße kommen von mir zu dir, Klaus

  4. www.wortbehagen.de sagt:

    🙂

  5. Clara HH sagt:

    Hallo, meine liebe Fee – ich bin wieder mal wie Hans Dampf in allen Gassen, doch jetzt sitze ich mal eine Stunde still hier und klicke von Blog A zu K = Karfunkelfee.
    Jetzt kommt wieder eine ganz aufmüpfige Bemerkung. Wäre ich FRAU Mörike gewesen und er hätte mir sein Frühlingsgedicht vor der Veröffentlichung zu lesen gegeben (hat er aber nicht und ich bin ja auch nicht Frau Mörike), hätte ich ihn gefragt, ob sich die zweite Zeile nicht ohne das Wort „wieder“ besser anhören könnte.
    Aber ich bin ja keine Lyrikerin – kann aber auch mit eurem Protest leben.
    Liebe Grüße zu dir und du weißt, dass ich noch auf eine Mail warte

  6. karfunkelfee sagt:

    Dann hätte sie , also Frau Mohrrübe, vielleicht geantwortet: Danke für die Anregung, hier gefällt mir das ‚wieder‘ wegen des Wortklangs so gut, das will ich gern lassen. Und ja, ich weiß dass Du darauf wartest. Kommt. Ich bitte um Geduld. Das ist sowas, das erfordert volle Konzentration und besonders ein wenig Ruhe und mein Pubertier hier probt Sturm und Drang zu gleicher Zeit. Seufz.
    Das sind sich gegenseitig verstärkende Kräfte. Ächz. Und ich bin nur eine Fee, die zwar zaubern aber nicht Hexen kann. Langer ergebener Seuuuufzzzz…🧚‍♀️➰
    Liebe Grüße

    • Clara HH sagt:

      Diesen deinen Antwortkommentar hat das Netz verschluckt, er erschien nicht bei mir – aber ich gucke ja nach, wenn es mir wichtig ist.
      Zeitlich bekommst du jede, wirklich JEDE Absolution von mir.
      Aber es soll nicht FRAU Mohrrübe antworten, sondern der Herr Dichter(fürst) höchstselbst. – Ich finde, die beiden Silben sind vom Versmaß zu viel. Meine Meinung!
      Und tschüss zu dir!

      • karfunkelfee sagt:

        Frühling lässt sein blaues Band
        Wieder
        flattern durch die Lüfte…

        ‚Winter lässt sein Streufahrzeug
wieder
        rattern wie durch Grüfte…

        Schau selbst.
        Das ‚wieder‘ ist Herr Mörikes ‚wieder‘, das ich wegen des Versmaßes übernahm.
        Lieben Dank für das Aufzeigen und aufmerksame Lesen. Machen nur wenige, so in die Tiefe gründeln. Hdl 🧚‍♀️✨

      • Clara HH sagt:

        „Gründeln“, liebe Fee, ich bin doch gar kein Fisch, meine Mutter und mein Sohn waren und sind Fische, ich bin fauchender Löwe, immer, manchmal, öfter und zu dir aber nicht, da schnurre ich nur.

      • karfunkelfee sagt:

        Wo fauchst Du denn? Hier faucht nix. Fische und Löwen: Puuuuh….ich kann mir sehr gut bildhaft vorstellen was passiert wenn ein Löwe seine Vorliebe für Fisch entdeckt.
        Lecker Mittagessen oder so…
        Umgekehrt würde der Löwe in des Merres nebulösen Tiefen versinken wie ein Sack Sülze und sofort die Orientierung verlieren oder sogar ersaufen wenn kein Wal vorbeikommt, der den Löwen rettet und ruhig durchs Wasser trägt. Im Meer sind Fische klar im Vorteil.
        Schnurr❣️😉

  7. kowkla123 sagt:

    nutze die Zeit bis Sonntag noch zum Ausschlafen, Klaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s